EINSATZ: Fehlalarm auslaufende Betriebsmittel

Am letzten Tag des März ertönten die Sirenen und DME zum 4. Mal in diesem Jahr. Es wurde zur technischen Hilfe in den Meeraner Weg gerufen. Dort sollte laut Meldung ein PKW und / oder Zweirad mit auslaufenden Betriebsmitteln zu finden sein. Nach der schnellen Anfahrt konnten die Kameraden vor Ort allerdings nirgends ein Fahrzeug oder eine Ölspur ausfindig machen. Nach Rücksprache mit der Leitstelle wurde versucht, Kontakt mit dem Anrufer aufzunhehmen, welcher die Meldung abgesetzt hatte. Doch auch dieser war nicht anzutreffen.
So entschied sich der Wehrleiter, die Polizei hinzuzuholen, denn es konnte nicht ausgeschlossen werden, dass es sich um eine böswillige Alarmierung handelt. Die Ermittlungen dazu dauern noch an.
Somit war für die Remser Kräfte der Einsatz schnell wieder beendet.

Cokies erleichtern die Bereitstellung der Dienste und Informationen auf unseren Webseiten. Mit dem Klick auf den Button 'Einverstanden" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Diese werden für einen Zeitraum von 30 Tagen gespeichert. Eventuell werden auch Cockies von Drittanbietern gespeichert. Weitere Hinweise sowie unsere Datenschutzrichtlinien finden Sie mit einem Klick auf den Button "Datenschutzerklärung" in diesem Hinweis oder auf der Startseite der Homepage.