EINSATZ: Wasserschäden

Am Montag den 17.8. heulten die Sirenen und DME der Remser Kameraden gegen 15:35 Uhr erneut. Der Grund des Einsatzes durfte nicht viele Kameraden überrascht haben, da nach tagelanger Hitze eine schwere Unwetterfront über die Region zog. Diese brachte wie bereits vor ein paar Wochen enorme Niederschlagsmengen mit sich, was leider erneut dazu führte, dass das Wasser durch oder in einige Häuser am Berg lief.

Genauere Informationen liegen im Moment urluabsbedingt nicht vor, diese werden nachgereicht!

Cokies erleichtern die Bereitstellung der Dienste und Informationen auf unseren Webseiten. Mit dem Klick auf den Button 'Einverstanden" erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Diese werden für einen Zeitraum von 30 Tagen gespeichert. Eventuell werden auch Cockies von Drittanbietern gespeichert. Weitere Hinweise sowie unsere Datenschutzrichtlinien finden Sie mit einem Klick auf den Button "Datenschutzerklärung" in diesem Hinweis oder auf der Startseite der Homepage.